22 Aug 2015

howto backup huge MySQL servers?

How to backup huge mysql myisam databases with a massive load of tables?

I encountered the backup of database servers that hold on to some hundreds of database schemas with each about one hundred tables while having some hundred gigabytes of data in them as a big problem in mysql servers.

30 Apr 2013

Ingress Portal Finder

As mindon has been asked to take down the chrome extension „Ingress Portals Finder“, just a few minutes ago clamburger forked the project repository on github and it seems he intends to carry on the torch for mindon:

21 Jan 2013

Papa-Blog 002: Die ersten drei Monate

Ich war vom Tag der Geburt an in Elternzeit und zwar für die nächsten 12 Monate. Dies war Teil einer Abmachung zwischen mir und meiner Frau:

Wir würden nur dann jetzt schon ein Kind bekommen, wenn meine Frau nach der Geburt und dem obligatorischen Wochenbett wieder arbeiten gehen könne. Der Grund dafür war, dass sie ihr Studium gerade erst beendet und ihren ersten Job begonnen hatte. Die logische Konsequenz war: ich musste ran.

21 Jan 2013

Papa-Blog 001: Aller Anfang

Am Anfang war eine schöne und sehr beeindruckende Geburt. Ich selber war nur ein Statist in dieser Phase. Die Hauptrollen wurden durch meine Frau und unseren zu Beginn des Schauspiels noch ungeborenen Sohn belegt. Wir hatten bis hier her schon viel Glück gehabt: die Schwangerschaft verlief vollkommen unauffällig und unserem Sohn wurde beste Gesundheit bescheinigt… so weit dies durch Ultraschall-Untersuchungen festzustellen war.

11 Jun 2012

Die Zukunft mobiler Endgeräte?

Die Zukunft mobiler Endgeräte wünsche ich mir in etwa wie folgt beschrieben. Ich kam auf diese eigentlich nahe liegenden Gedanken im Gespräch zusammen mit einem Freund. Gegenstand des Gespräches waren die aktuellen Entwicklungen auf dem Handy- und Tablet-Markt.

Wir sind beide keine Insider, daher würde es mich noch nicht mal sehr wundern, wenn irgendwo schon an solchen Systemen gearbeitet wird.

07 Aug 2011

The Adventures of Trent Micro and Casper Sky

Es war ein Systemstart wie jeder andere. Die Off-Face-Gang legte wieder mal einen Schnellstart hin, einer des Ad-OBE-Clans benötigte mal wieder sein „Update“ … und Casper startete seine übliche Patrouille.

07 Apr 2011

20 Jahre Linux

Vor 20 Jahren hat Linus Torvalds (damals im zarten Alter von 20 Jahren) zum ersten Mal öffentlich sein kleines, privates Projekt zur Erstellung eines kostenlosen Betriebssystems erwähnt – in einem Beitrag im damals noch sehr angesagten „Usenet“.

17 Feb 2011

PyRoom Test (Updated)

Ich schreibe heute mit einem anderen Modell von Text-Editor – er arbeitet im Vollbild und hat fast keine sichtbaren Features. Ziel dahinter ist, dass er so wenig wie möglich ablenkt und man sich dadurch voll aufs schreiben konzentrieren kann.

Die Idee an sich ist sicherlich nichts Neues und es gibt bestimmt eine große Menge an verschiedenen Implementationen. Die von mir gerade getestete Implementation begnügt sich damit, den gesamten Bildschirm ab zu dunkeln und mit grüner Schrift auf schwarzem Hintergrund zu schreiben. Formatierungsoptionen sind bei solchen Programmen in der Regel gar nicht vorhanden.

Ich kenne noch eine andere Implementierung, welche derzeit leider nur für das iPad verfügbar ist. Dort werden auf hellem Hintergrund nur die aktuellen 3-4 Zeilen angezeigt, während ein paar Zeilen darüber und darunter ausgegraut werden. Alles was darüber hinaus geht, wird gar nicht mehr angezeigt.

01 Feb 2011

Continuous Log: Oracle VS Community

Meine private Liste an ehemaligen SUN OpenSource Projekten, welche nach dem Kauf durch Oracle einen groß angelegten Fork gestartet haben und nun losgelöst vom Mutterprojekt weiter wachsen:

22 Dec 2010

Logstalgia – Gource

Nur ein kurzer Hinweis für die Sysadmins unter euch, die mir nicht bei Twitter folgen – oder es schlicht übersehen haben:

22 Dec 2010

I am back

In den letzten Wochen habe ich meinem Blog eine Pause gegönnt. Grund dafür war die geplante und schlussendlich glücklicherweise abgelehnte Novellierung des Staatsvertrag über den Schutz der Menschenwürde und den Jugendschutz in Rundfunk und Telemedien (kurz Jugendmedienschutz-Staatsvertrag oder noch kürzer JMStV).

04 Oct 2010

Call-To-Action Button auf DasIstScha.De

Da ich mich verbessern will und es mein Traum ist, irgendwann mal regelmäßig 20-30 Leute täglich auf http://dasistscha.de begrüssen zu dürfen, habe ich mal geschaut, welche Merkmale andere Webseiten so aufweisen, bei denen Leute in irgendeiner Art und Weise mitmachen sollen/können/evtl sogar wollen.

31 Aug 2010

Interaktives Video: The Wilderness Downtown

Habe gerade meine Twitter-History von gestern abend bis jetzt aufgearbeitet und bin dabei auf thewildernessdowntown.com gestossen. Dieses Video läuft interaktiv im Browser ab – aktuell vermutlich nur im Google-Browser Chrome bzw der Community-Variante Chromium fehlerfrei – und belastet den Prozessor ein klein wenig.

12 Aug 2010

Ein Gedanke von Wittgenstein

“Tell me,” the great twentieth-century philosopher Ludwig Wittgenstein once asked a friend, “why do people always say it was natural for man to assume that the sun went round the Earth rather than that the Earth was rotating?” His friend replied, “Well, obviously because it just looks as though the Sun is going round the Earth.” Wittgenstein responded, “Well, what would it have looked like if it had looked as though the Earth was rotating?”.

11 Aug 2010

GPS Gerät bestellt

Den Artikel dazu habe ich auf blog.helaron.de als meinen ersten Gast-Artikel verfasst. Gerne dürft ihr dort vorbei schauen und ihn auf Helarons Seite lesen.

08 Jul 2010

Gezwitscher vom 2010-07-08

  • #Learning #German? Some #videos on #youtube might help you with it. i.e.: http://is.gd/dizBO by #ziesche #kolleg #karlsruhe #
  • Es ist #Java von dem her ist die #Nadel eher eine #Lanze und der #Heuhaufen eine komplette #Scheune mit #Heu bis unters #Dach #debugging #
  • … Anmerkung zum vorhergegangenen Tweet: Es geht um ein 4,7G Logfile mit einem Stacktrace zu einem critical Bug irgendwo darinnen. #
  • hab ich eigentlich noch irgendwelche rote Kleidung im Schrank die ich ausnahmsweise morgen zur Arbeit anziehen kann? #
  • Mist, weder rote Kleidung noch einen rot-orangen Schal – dann brauch ich wohl nen Schild mit der Aufschrift: "#Paul for #President quot; #
11 Jun 2010

heise online – SCO vs. Linux: Die unendliche Geschichte endet

In der sieben Jahre lang dauernden Auseinandersetzung um Copyright-Rechte an Unix, um Lizenzgebühren für Linux-Installationen und um die Frage, ob Programmiercode oder Programmier-Konzepte von Unix nach Linux wanderten, hat die SCO Group vor Gericht eine schwere und wahrscheinlich finale Niederlage erlitten. Richter Jack Stewart verwarf eine Eingabe von SCO, in der das Unternehmen einen neuen Prozess forderte, und erklärte die Entscheidung der Jury, laut der das Copyright an Unix bei Novell liege, für überzeugend und angemessen. Außerdem erklärte der Richter den Fall für abgeschlossen. Ob die im Konkurs befindliche SCO Group gegen das Urteil klagen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

via heise online – SCO vs. Linux: Die unendliche Geschichte endet.

08 Jun 2010

Tweets vom 2010-06-08

  • ? Rag Doll Physics by Diablo Swing Orchestra on The Butcher's Ballroom [Amarok]. #
  • #apple website won't support their videos in a widely spread codec, but uses their proprietary quicktime. #fail #gpl+ #oss #
07 Jun 2010

Mehr Änderungen um YOURLS

[EDIT] – Fehlerursache war, dass das „yourls for twitter tools update 1.1“ die PEAR Bibliothek Services/JSON benötigt, welche nicht installiert war. Hab das nun gefixed.[/EDIT]

20 May 2010

Twitter Updates for 2010-05-20

  • ? @bleilust: Ihr könnt die Taschenrechner weglegen. Die Action-Statistik auf bleilust.de beinhaltet jetzt auch den »Camper-Faktor«. #
  • morgen, 19 Uhr Badisch Brauhaus … wir sind dort – wer noch? Abendessen, Quatschen, Lachen und Trinken. #
11 May 2010

Twitter Updates for 2010-05-11

  • Menschen sind seltsam – und die Seltsamsten davon versammeln sich scheinbar im Internet. #internet #iseestrangepeople #
  • RT @shengfui: Die reden im TV dauernd von "Merkels Stabilitäts- und Wachstumspack". Kann man die Leute nicht dingfest machen? #
  • Kennt sich jemand mit #webgl entwicklung aus? Oder hat zufällig grad nen paar #tutorials zur hand? #
07 May 2010

Twitter Updates for 2010-05-07

09 Apr 2010

Heimkehr

Heute morgen sind wir mit stark gemischten Gefühlen wieder in FFM gelandet.

16 Mar 2010

Aufbruch zum Annapurna

Morgen brechen wir zum Annapurna auf. Die Verfuegbarkeit von Internet schaetze ich eher als schlecht ein, daher werde ich in den naechsten 10 bis 20 Tagen vermutlich keinen Blogpost machen koennen.

12 Mar 2010

Xian und Xining

Nur kurzes Update: haben uns vorgestern die Terracotta-Krieger bei Xian angeschaut und sind gestern dann mit dem Zug nach Xining weiter gereist. Morgen geht es mit dem Flieger nach Kunming und von dort asap weiter nach Kathmandu in Nepal.

28 Feb 2010

Probepacken beendet – erste Gedanken

Gerade habe ich mein erstes Probepacken beendet. Verdammt ist der Fahrtenbär (moderne Variante des Affen) groß …

Richtig stabil wird dieses Gepäckstück durch Innendruck – dh es muss mehr rein als rein passt 😉

07 Feb 2010

Heizung repariert

Juhuuu …

endlich wird es wieder warm bei uns. Am Donnerstag morgen war der Heizungstechniker bei uns und hat die Therme wieder in Stand gesetzt. Seitdem wird es auch im Wohnzimmer deutlich wärmer – und das sogar bei halber Leistung.

19 Oct 2009

Interessante und schöne Spiele

Im Phoronix-Forum bin ich gerade über einige interessante Spiele gestolpert.

Hier möchte ich ein paar davon kurz vorstellen. Dazu muss ich sagen, dass ich leider bislang nur eines testen konnte, da für alle anderen keine Linux-Version existiert.

12 Aug 2009

OpenSourced distributed parallel fault-tolerant filesystems

Im Rahmen meiner aktuellen Tätigkeit bin ich immer wieder auf das Problem gestoßen, große Datenmengen ausfallsicher und günstig speichern zu müssen.

Bislang nutzen wir dafür vor allem herkömmliche Technologien: NFS, DRBD und große, schnelle Festplatten.

Seit gestern habe ich nun ein Test-System zur Verfügung bestehend aus zwei Storage-Servern mit je 15 300GB Fesplatten. In diesem Artikel und gegebenenfalls Folgenden, möchte ich meine Erfahrungen mit alternativen Lösungen festhalten.

11 Aug 2009

wieso CNAMEs als MX-Record böse sind

Gestern wurde ich von einem Admin angesprochen, der Probleme hatte, Emails an einen Kunden zu verschicken. Besagter Kunde hat seine Email-Postfächer bei 1&1 – der Admin betreibt einen eigenen Mailserver und Emails an seinen Kunden wurden mit der folgenden Meldung abgelehnt:

05 Aug 2009

Piraten- und Demonstrations-Musik-Beiträge

In der vergangenen Zeit sind einige Stücke im Internet aufgetaucht, die sich mit dem Thema des Zensursula-Gesetzes oder der Piratenpartei beschäftigen.

Ich versuche hier möglichst alle zusammen zu sammeln.

19 Jul 2009

Twitter Weekly Updates for 2009-07-19

  • Gestern kam endlich mein neuer Router inkl neuem Telefon. Ab dem 20.07. soll mein Anschluss dann funktionieren. #DSL #internet #1und1 #
  • @andyen dein DSL-Problem kommt vermutlich von der Leitung. dafür kann #1und1+ nix, für die Qualität ist der Netzbetreiber zuständig #tcom- in reply to andyen #
  • @konqui schweig stille … aso: es soll gleich wieder regnen 😉 #
  • @andyen und/oder dich mit dem support in verbindung setzen, täglich wenn es nötig sein sollte 😐 #
  • @Konsumschaf nur wenn du sie separat nutzt. dann bekommen sie angst, dass du sie vergisst. schau mal @ https://www.tweet.im/ #
  • http://bit.ly/oVvQ0 #
  • last post was: SWR2 Forum: Spaßpartei oder neue Bürgerbewegung #
  • @tauss die werden sich nie regen, weil sie angst haben, dass das nächste zensur system gegen sie gehen könnte. #
  • @tauss download link: http://tinyurl.com/qy4ztr #
  • SWR2 Forum: Spaßpartei oder neue Bürgerbewegung – Was wollen die Piraten? Web: http://tinyurl.com/mvnzfs DL: http://tinyurl.com/qy4ztr #
  • @svbl und was sagt das nun tatsächlich über die "produktivität" aus? #
  • vielleicht will man statt einem poken lieber ein E haben: http://www.mynameise.com #
  • @konqui guckst du mal hier: http://u5l.de/9u #
  • VERDAMMT, DELL1950III sind nicht mehr lieferbar. Wir haben keinen verdammten Ersatz dafür #fail #
  • @Konsumschaf scheinst es verdient zu haben 😛 #
  • @svbl du meinst doch nicht etwa den süßen Konqui aufm bett ? KDE's Maskotchen darf da sein 😉 #
05 Jul 2009

Twitter Weekly Updates for 2009-07-05

  • @helaron und kannst es einfach nicht ertragen, daher musst du gleich drüber twittern ;-D #
  • Fiddling with my blog post: Valkaama: erster OpenSource-Spielfilm ( http://bit.ly/2OJzLR
    ) #
  • Fiddling with my blog post: rechtsradikale Blogs … whattodo? ( http://bit.ly/lNalx
    ) #
  • Fiddling with my blog post: Jacob Schrot: "Ich kann Kanzler" ( http://bit.ly/sKOiN
    ) #
  • Jeah … 11 followers … 4 davon wegen Verdachts auf "Spambot" geblockt. manmanman … kann man rbl-listen in twitter einbinden? #
  • werde nun ne gediegene runde X3:Reunion daddeln. mal wieder was anspruchsvolles 😉 #
  • RT @piratennews : Menschenrechtsverletzungen im Kampf gegen den Terror auch in Deutschland – http://is.gd/1ilLs #
  • @ruedigerp du lebst noch? #
  • @ruedigerp bist wieder nüchtern nach dem #1und1+ sommerfest #
  • @ruedigerp dann hast du was falsch gemacht 😀 #
  • Fiddling with my blog post: "The Pirate Bay" an "Global Gaming Factory" verkauft ( http://bit.ly/iuDBr
    ) #
  • Fiddling with my blog post: Benutzer von StudiVZ und MeinVZ wollen Piraten in der Wahlzentrale ( https://www.zyanklee.de/?p=566 ) #
  • @konqui das sind doch alles windows-tucken. denen musst du das zumindest einmal zeigen. in reply to konqui #
  • aikido training ist überstanden – man war das training heute … schweissnass. und anstrengend. aber schön. #
  • kopfschmerzen – schlechte voraussetzung zum konzentrierten arbeiten. #
  • mod_security2 ist schon nen geiles ding … #
  • @svbl setz dich ins Rechenzentrum … vorausgesetzt dein Laptop hat dort unten WLan empfang #
  • @svbl dann nimm aber nen vernünftiges. wichtig ist: dick muss es sein. 😀 #
  • 3 Wasserschäden in 40 Tagen – das soll mir erst mal einer nach machen … wenigstens war ich nur an einem mitschuld #
  • @konqui haben die nicht mal in den verlaufsspeicher vom browser geschaut? da hätten sie die beweise dafür gefunden #
  • omg, schon wieder 23 grad bei 70% luftfeuchte … #
  • omg, schon wieder 23 grad bei 70% luftfeuchte … und es is nicht mal 10 Uhr … sollen noch ~30° werden #
  • RT @piratennews : 12.9.2009 – Bundesweite Demonstration "Freiheit statt Angst – Stoppt den Überwachungswahn!" – http://is.gd/1lmH9 #
  • @medienradio : audio und video laggen #fragenantauss #
  • @Geewiz visit me, i can show you a test installation of opennms for some of our servers, if you like to #
  • #autobahnpolizei scheint hier vor würzburg alle hände voll zu tun zu haben. #unwetter #
  • zäh fließender #verkehr auf #a7, 10cm wasser auf der fahrbahn, starke #regenfälle #
28 Jun 2009

rechtsradikale Blogs … whattodo?

Was macht man, wenn man zufällig auf nen Blog stösst, der in erster Linie rechtsradikale Musik vorstellt? Ich würde dem Provider ja schreiben – dummerweise ist es blogspot.com, die werden mir vermutlich erzählen, dass sie es auch scheisse finden, aber aufgrund von „Free speech“ in den USA, können sie nichts machen.

20 Jun 2009

Mahnwache beendet – Teilnehmerzahlen weit über Erwartungen (updated)

Gerade komme ich von der Mahnwache hier in Karlsruhe zurück. Meiner Ansicht nach, hatte sich dort auf dem „Forumsplatz“ zwischen dem „Marktplatz“ und dem „Platz der Grundrechte“ eine beachtliche Anzahl von Teilnehmern versammelt, welche unter dem Motto „Löschen statt Sperren“ gegen das vorgestern vom Bundestag verabschiedete Zugangserschwerungsgesetzt auf die Straße gingen.

Wir haben selber nur eine Seite des Platzes gezählt und kamen auf mehr als 130 Menschen, die dort saßen, standen und knieten. Auf unserer Seite saßen noch mal etwa genau so viele.

Mit folglich weit über 250 Teilnehmern, die die Generation C64 dort innerhalb von weniger als 20 Stunden (inkl Nacht) auf die Straße gebracht hat, können die Organisatoren meiner Meinung nach weit mehr als zufrieden sein.

Herzlichen Dank Norman, die Mahnwache war klasse, lief ruhig und problemfrei ab – und das sogar, obwohl du erst mal deinen Kater ausnüchtern musstest 😉

05 Jun 2009

Und ab gehts …

Sitze seit 2 Stunden im Zug nach Singen um morgen die Küche abholen zu können.

Mir fällt mal wieder auf, wie wenig mir das Zugfahren fehlt.

03 Jun 2009

Telecom versaut mal wieder einen Auftrag (Teil 2)

Nachdem ich heute Rücksprache mit dem Support meines Vertrauens gehalten hatte, habe ich nun den Umzug bei der T-Com gestoppt. Wenige Minuten später habe ich ein Fax verschickt, mit welchem ich meinen T-Com Vertrag zum 15.6. gekündigt habe.

02 Jun 2009

Telecom versaut mal wieder einen Auftrag

tuckenGerade habe ich geschlagene 2,5 Stunden in meiner neuen Wohnung auf den angekündigten Telecom-Techniker gewartet. Als ich dann 10 Minuten nach Fristende bei der Hotline des rosafarbenen T’s anrief, konnte mir auch (beinahe) sofort mitgeteilt werden, wieso kein Techniker kam.

19 May 2009

DU bist Terrorist!

Erst kürzlich haben wir herausgefunden, daß in Deutschland mehr als 82 Millionen versteckte (potenzielle) Terroristen wohnen. Du bist einer davon.

18 May 2009

Bug #95 in mod_gnutls

Seit einigen Tagen suche ich nach dem Anlass dafür, dass ich längere Posts in meinem WordPress nicht mehr updaten und erstellen kann.

Ich hatte nun wirklich alles durch: diverse PHP-Funktionen und Module de-/aktiviert, diverse Apache2-Funktionen de-/aktiviert, Debug an/aus, Suhosin an-/abgeschaltet und nach jeder Änderung alles neu kompiliert.

29 Apr 2009

Stress pur …

Gestern abend um 20:30 zum Aikido-Training, danach in die Firma, um 6 Uhr nach der Nachtschicht ins Bett und heute morgen 11:30 Uhr telefonisch von Flo geweckt worden. Um 13:19 auf den Zug und um 17 Uhr bei Flo … noch keine 6 Stunden Schlaf gehabt, aber dafür heute schon wieder viel Spaß.

28 Apr 2009

Umgezogen

Heute habe ich zyanklee.de umgezogen. Vorerst läuft nur der Blog auf dem neuen Server – Email-Server, DNS-Server und die ganzen anderen Dienste muss ich in den nächsten Wochen noch umziehen.

27 Apr 2009

Grub2 mit Gentoo

Gestern abend habe ich noch etwas herum experimentiert. Ich wollte mir Grub2 anschauen.

Meine erste Entdeckung war: das ebuild ist defekt. Offensichtlich wird ein Befehl nicht automatisch ausgeführt, welcher notwendige Dateien erstellen sollte.

05 Feb 2009

Archos 7 Internet Media Tablet

GeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeilGeil

HabenWillHabenWillHabenWillHabenWillHabenWillHabenWillHabenWillHabenWill

22 Jan 2009

Kurt Kuenne: Validation

Gestern bin ich über den vermutlich schönsten Film gestolpert, den ich in den letzten Jahren gesehen habe: Validation von Kurt Kuenne.

Aber schaut ihn euch doch am Besten selber an und sagt mir, was ihr von ihm haltet.

07 Jan 2009

LinuxGaming 5: X3 Reunion for Linux

Nachdem X³:Reunion Ende letzten Jahres für Linux released wurde, kam es heute morgen auch bei mir an. (die Verspätung ist bedingt durch meinen Urlaub und die damit verbundene Bitte an ixsoft, mit dem Versand noch zu warten.)

20 Dec 2008

DSA: Demonicon

Nach „DSA:Drakensang“ wurden nun nähere Informationen zum nächsten DSA-Computerspiel veröffentlicht – leider nicht übermäßig viele.

DSA:Demonicon wird wie Drakensang ebenfalls ein klassisches Rollenspiel, soll im Gegensatz zu letzgenanntem jedoch weniger hell und fröhlich sein.

Die Webseite demonicon.de verrät ausserdem, dass die Handlung (zumindest größtenteils) in den Dunklen Landen angesiedelt und zudem ein Mehrspielermodus verfügbar sein wird.

Ob auch ein dedizierter Server und ein Leveleditor wie bei NWN/NWN2 zum Lieferumfang gehört wird jedoch nicht verraten.

04 Dec 2008

LinuxGaming 3: A Tale in the Desert

Schon mal in Ägypten gewesen?

Nein, nicht im Urlaubs- und Touristenmagneten „Ägypten 20. und 21. Jahrhundert“ – vom Alten Ägypten spreche ich.

„A Tale in the Desert“ (ATITD) ist ein MMORPG, welches ich heute entdeckte. Auf dem deutschen MMORPG Markt firmiert ATITD jedoch unter dem Namen Kemet 3.

ATITD bietet aber nicht nur einen Client für Linux – auch für Windows und Mac OS stehen Clients bereit.

28 Nov 2008

LinuxGaming 2: Nexuiz

Schon vor einigen Jahren bin ich bei einem meiner Streifzüge über Holarse auf Nexuiz gestoßen.

Ich bin zwar ziemlich überzeugt, dass Liebe-auf-den-ersten-Blick nicht so wirklich realistisch und in der freien Natur auch eher unüblich ist, aber in diesem Fall hatte ich wirklich gleich von Anfang an Spaß an diesem Spiel.

11 Nov 2008

Krabat – Der Film

Vor vielen, vielen Jahren habe ich einmal ein Buch gelesen, welches mich sehr beeindruckt haben muß:

01 Sep 2008

Goodbye ICQ

nach nunmehr bestimmt 10 jahren musste ich nun feststellen, dass mein passwort vom ICQ-Account nicht mehr stimmt. ändern kann ich es auch nicht, da meine emailadressen scheinbar nicht mehr akzeptiert werden.

14 Aug 2008

WordPress PDA- & iPhone-Plugin

Für all jene, welche sich zyanklee.de mit einem mobilen Gerät anschauen, habe ich eine gute Neuigkeit:

Vor etwa 2 Stunden habe ich das Plugin WordPress PDA & iPhone installiert. Besucht man zyanklee.de mit einem PDA oder iPhone, wandelt es den HTML-Code des WordPress Blogs so um, dass er auch auf kleinen Displays gut und bequem anzuschauen ist.

13 Aug 2008

BloGTK / Drivel

BloGTK und Drivle sind Weblog-Clients für GTK.

Um die Funktion dieser Software zu testen schreibe ich diesen Beitrag.

07 Aug 2008

Drakensang Demo durchgespielt

Gestern abend gegen 20:30 habe ich mir die DEMO runter geladen und kurze Zeit später glatt die Zeit vergessen. Um 1:24 kam ich wieder zu mir, nachdem ich auf die Frage, ob ich Avestreu wirklich verlassen wolle, mit „Ja“ geantwortet hatte (und die Demo damit endete).

01 Aug 2008

Prostituieren sich nun etwa sogar amerikanische Politiker?

Clintons Wahlkampfschulden: Fünf Dollar für ein Date mit Hillary – Politik – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten

[…]

25 Millionen Dollar Miese: Hillary Clinton wird ihre Wahlkampfschulden nicht los. Deshalb bettelt sie jetzt mit einer schwülstigen E-Mail bei ihren Anhängern. Für fünf Dollar können sie ein Abendessen mit der gescheiterten Präsidentschaftskandidatin gewinnen – und Gatte Bill gibt den Kuppler.

[…]

Nach einer erneuten „Jetzt-haben-wir-endlich-Zeit-Füreinander“-Charmeoffensive kam auch der Ex-Präsident schnell zur Sache: Fünf Dollar, und Hillary ist dein. Und dann legte er noch einen drauf: „Es wird eine Nacht werden“, prophezeite er, und man konnte seine Augen zwinkern sehen, „an die Du dich noch lange erinnern und die Du wirklich genießen wirst“.

[…]

30 Jul 2008

Achtung Eltern: …

sprecht mit euren Kindern über Linux – bevor es zu spät ist und sie in Abgründe wie Gentoo abrutschen 😉

30 Jul 2008

Guiness Good Times

Dies ist ein eingebettetes Flashvideo, welches hier nicht korrekt angezeigt werden kann, bitte clicke auf den Titel des Beitrags.

25 Jul 2008

moBlog – Test

Gerade habe ich meinen PDA mit einem Software Update versehen.

Dabei ist natürlich wie man das von Microsoft erwartet alles gelöscht worden, was drauf war.

16 May 2008

Management vs. Technik

Ein Mann in einem Heißluftballon hat die Orientierung verloren. Er geht tiefer und sichtet eine Frau am Boden. Er sinkt noch weiter ab und ruft:
„Entschuldigung, können Sie mir helfen? Ich habe einem Freund versprochen, ihn vor einer Stunde zu treffen; und ich weiß nicht wo ich bin.“
Die Frau am Boden antwortet:
„Sie sind in einem Heißluftballon in ungefähr 10 m Höhe über Grund. Sie befinden sich auf dem 49. Grad, 28 Minuten und 11 Sekunden nördlicher Breite und 8. Grad, 28 Minuten und 58 Sekunden östlicher Länge.“
„Sie müssen Ingenieurin sein“ sagt der Ballonfahrer.
„Bin ich“, antwortet die Frau, „woher wissen Sie das?“
„Nun“, sagt der Ballonfahrer, „alles was sie mir sagten ist technisch korrekt, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit Ihren Informationen anfangen soll, und Fakt ist, dass ich immer noch nicht weiß, wo ich bin. Offen gesagt, waren Sie keine große Hilfe. Sie haben höchstens meine Reise noch weiter verzögert.“
Die Frau antwortet:
„Sie müssen im Management tätig sein.“
„Ja,“ antwortet der Ballonfahrer, „aber woher wissen Sie das?“
„Nun,“ sagt die Frau, „Sie wissen weder wo Sie sind, noch wohin Sie fahren. Sie sind aufgrund einer großen Menge heißer Luft in Ihre jetzige Position gekommen. Sie haben ein Versprechen gemacht, von dem Sie keine Ahnung haben, wie Sie es einhalten können und erwarten von den Leuten unter Ihnen, dass sie Ihre Probleme lösen. Tatsache ist, dass Sie nun in der gleichen Lage sind, wie vor unserem Treffen, aber merkwürdigerweise bin ich jetzt irgendwie schuld!“

14 Mar 2008

Bundestrojaner – die Lösung …

In der Debatte um den Bundestrojaner gibt es immer wieder kritische Stimmen, die der Ansicht sind, dass es keine legale und gleichzeitig einfache Möglichkeit gibt, den Trojaner unentdeckt aus dem Internet nach zu installieren.
German Privacy Foundation bietet die Lösung für Debian-User bereits an:

14 Mar 2008

Das Leben … eine Reise …

Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein
mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen,
sondern eher seitwärts hineinzuschlittern,
Chardonnay in einer Hand,
Erdbeeren in der anderen.
Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd:

10 Mar 2008

400.000 Scoville machen mehrfach Spaß

In einem Selbstexperiment habe ich erfahren, dass Essen mit 400.000 Scoville mehrfach Spaß macht:

  1. in den bangen Sekunden, bevor man sich das Essen in den Mund schiebt. („oh mein ****, überlebe ich das?“)
  2. während man das Essen kaut. („Das sind doch niemals 400.000 Scoville – da war ja die Chili grad schärfer …“)
  3. 5 Minuten nachdem das Essen geschluckt wurde. („SCHEISSE – WER AMPUTIERT MIR AM SONNTAG NACHMITTAG MEINEN MUND???“)
  4. 15 Minuten nachdem das Essen geschluckt wurde. („Boah ist das GEIL wenn der Schmerz so langsam nachlässt.“)
  5. am Tag danach … („AAAAHHHHHHHHHHH!!!!!11einself“)
    Tjoa … die Flaschenaufschrift hat recht: „Nur zum Würzen verwenden – NIEMALS pur geniessen.“
18 Feb 2008

Neues vom BundesMedienArchiv

Tjoa – schade eigentlich. Kein System, dass ich gefunden habe hat auch meinen Ansprüchen genügt. Das Beste war wirklich noch Gallery2 – leider reichen mir dort die KatalogisierungsFunktionen nicht aus.
So werde ich mich dann – unterstützt von meinem Bruder und Eldarion – daran machen ein eigenes System zu entwickeln.

20 Dec 2007

Friedrich II. der Große zum Thema Steuern

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus
dem Blut und Schweiss ihres Volkes stammt. Es ist gerecht, daß jeder
einzelne dazu beiträgt, die Ausgaben des Staates tragen zu helfen.
Aber es ist nicht gerecht, daß er die Hälfte seines jährlichen
Einkommens mit dem Staate teilen muß.“
                — Friedrich II. der Große

20 Dec 2007

„Die gute alte Zeit“ IV.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell sich eine miserable
Gegenwart in eine gute alte Zeit verwandelt.
                — Gustav Knuth

20 Dec 2007

„Die gute alte Zeit“ II.

Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, daß man
unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird.
                — Ernest Hemingway

14 Dec 2007

Witz 2

Gegen Ende seines ersten Studienjahrs unterhielt Karl* sich in der Mensa
einmal mit ein paar Kommilitonen über die hohen Prüfungsanforderungen. Ein
am Nebentisch sitzender Professor, der eine Weile zugehört hatte, versuchte
ihre Befürchtungen zu zerstreuen.
„Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken über Ihre Prüfungsnoten“, meinte
er. „Wenn man glaubt, alles zu wissen, kriegt man das Abiturzeugnis. Wenn
man erkannt hat, daß man gar nichts weiß, bekommt man ein Diplom, und wenn
man merkt, daß auch alle anderen nichts wissen, wird einem der Doktortitel
verliehen.“

19 Nov 2007

Gibt es einen Gott?

Bill Gates tippt in seinen Computer: „Gibt es einen Gott?“
Antwort: „Zu wenig Rechenkapazität.“
Er läßt alle Computer bei Klein&Weich einschließlich des gesamten MSN
zusammenschalten und tippt erneut seine Frage ein. Antwort: „Zu wenig
Rechenkapazität.“
Er ruft alle Bekannten bei Cray, Sun, etc. an. Auch diese Computer werden
zu einem gigantischen Netzwerk zusammengeschaltet. Erneut tippt er seine
Frage ein. Antwort „Jetzt ja!…“

11 Nov 2007

Bildung ist …

Bildung ist der bewusste Verzicht auf die Anstrengung,
begrenzt und unwissend zu bleiben.</p>

(vermutlich J. H. Pestalozzi)</div>

09 Nov 2007

Microsoft Briefkästen

Wenn Microsoft Briefkästen herstellen würde, würde ein Brandstifter
bloß noch einen Zettel mit der Aufschrift „FEUER!“() hineinwerfen
müssen, und man wäre obdachlos.       (
) alternativ auch „ILOVEYOU“

09 Nov 2007

Witz 1

Mann: „Mal ehrlich, wen ziehst du vor? Einen hübschen oder einen klugen Mann?“
Frau: „Weder noch. Ich liebe nur dich.“

07 Nov 2007

Robin S. Socha über Idioten

Idioten: Haben LinuX 7.2 Professionell geinsted, aber proggi funzt net,
         weil stranges problem und so. Alles Scheiße und überall
         Netcops. $LUSER_SCHEISSE und $RAMSCH_OS geht viel geiler ab und
         eigentlich ist LinuX ja nur für N3rdz!!!1

07 Nov 2007

Jules Isaac über Hitler und Kirche

Ohne die Jahrhunderte mit christlichem Katechismus, Predigten und
Schmähungen wären Hitlers Lehren, Propaganda und Schmähungen nicht
möglich gewesen.
                — Jules Isaac

07 Nov 2007

Walther Rathenau über die persönlichen Lehren Christi

Die persönlichen Lehren Christi: Demut, Feindesliebe, Unweltlichkeit
werden nirgends befolgt. Vielmehr ist es im gesamten Abendlande Sitte,
sich mit seinem Nächsten nicht zu befassen, gegen Feinde vorzugehen,
das Leben auf die Sorge für den kommenden Tag zu stellen, den, der
einem auf den rechten Backen schlägt, niederzuschießen und die geistig
Armen als minderwertig anzusehen.
                — Walther Rathenau

29 Aug 2007

Neues Social Network – ShortView

Im Rahmen meiner Arbeit erfuhr ich von der Extistenz des zwar noch sehr jungen, aber dennoch SEHR vielversprechenden Social Networks ShortView.de.
Im Gegensatz zu sozialen Netzwerken, wie XING und studiVZ, ist ShortView nicht auf eine spezielle Zielgruppe festgelegt, sondern richtet sich an die breite Masse.

08 Aug 2007

$ ping real_life

$ ping real_life
PING real_life (256.0.0.101) 56(84) bytes of data.
From backdoor (256.0.0.1) icmp_seq=1 Time to live exceeded

30 Jun 2007

Abschiedsbrief

Ich werde gehen. In ziemlich genau 20 Minuten werde ich nicht mehr unter den Gottmadingern weilen, sondern bin auf dem Weg zur Hochzeit von Ines und Olaf.
AnschlieÃ?end (morgen Mittag) trete ich dann meine Reise gen Stutensee – Friedrichstal an.

18 Jun 2007

pwned!

Nun bin ich tatsächlich verkauft … der Zuschlag ging nach Karlsruhe. Ab dem 1.7. bin ich bei der 1&1 Internet AG als Systemadministrator tätig.

Geschäftgebäude 1&1 und webde.de

das Geschäftsgebäude von 1&1 und webde.de – in diesem schmucken Gebäude werde ich im Erdgeschoss zukünftig meine Arbeitszeit in den Betrieb von Email-Servern investieren.

17 Jun 2007

neues Design

Hallo Leute, ich konnte das alte Design nicht mehr sehen – Gespaa ist zwar ein echt geiles Design, aber nach ein paar Jahren ging es nun auch mir auf die Nerven und ich wollte mal was neues haben.
Im Zuge dessen habe ich auch gleich ein kleines Zufallsbild aus meiner Galerie mit eingefügt und etwas im Menü aufgeräumt.

12 Jun 2007

Wunschliste/Wishlist

Wie alle groÃ?en Entwickler ( 😀 ) habe auch ich eine Wishlist zusammen gestellt. Sie ist recht lang geworden … bin auf eine kleines bisschen mehr als 4 Seiten gekommen.

Wer mich und meine Arbeit also unterstützen möchte darf sich dort gerne ein Teil raussuchen und mich dann kontaktieren.

zur Wunschliste

09 Jun 2007

Umzugsvorbereitungen

Meine Wohnung ist gekündigt. Mit dem 31. August endet auch mein Mietvertrag hier. Ein Grund für mich schon anzufangen mein Zimmer auszuräumen.

09 Jun 2007

Vorstellungsgespräch

Freitag hatte ich ein sehr schönes Vorstellungsgespräch in Karlsruhe. Ich wurde etwa eine Stunde über verschiedene Themen zu Linux, Webhosting und Netzwerkprotokollen auseinander genommen und habe am Ende einen Probetag angeboten bekommen.
Eigentlich erstaunlich, dass ich nach meiner doch recht oberflächlichen Ausbildung in Windows-Systemen und -Netzwerken so gut durchgehalten habe.

08 May 2007

GCC-Update 3.4.6 -> 4.1.1

Es ist vollbracht: Nach einer Woche Dauerbetrieb, unzähligen Abbrüchen des Scriptes "update-world -e && update-world -i" und stundenlangen Fehlersuchen und Googling ist nun endgültig das Update meines Hauptrechners von GCC 3.4.6 auf GCC 4.1.1 durchgestanden.

30 Apr 2007

HP Laserjet 1018 unter Linux

Wer immer auf die Idee kommt, dass HP super Drucker herstellt, die auch von Linux gut unterstützt werden – der hat Recht. Sollte dieser Jemand aber auf die Idee kommen einen LaserJet 1018 ( 1010 – 1020, 1600, 2600n ) kaufen zu wollen, weil sie schön kompakt und dennoch in einem angenehmen preislichen Rahmen liegen – so ist er damit gut beraten.
Ich hatte beim Einrichten des Druckers erhebliche Probleme – damit euch das nicht auch so geht hier nun eine kurze und knappe Info:

23 Apr 2007

„Voll Porno!“

Im Stern habe ich einen Artikel über eine besondere Art der Verwahrlosung Jugendlicher und Kinder gefunden. In dem Artikel „Voll Porno!“ geht es um die Sexuelle Verwahrlosung die viele Kinder vor allem aus der unteren Bevölkerungsschicht erfahren.
Im GroÃ?en und Ganzen wird ein sehr erschreckendes und grauenvolles Bild gezeichnet. Aber lest doch besser selber.

05 Jan 2007

Offener Brief an die ARD Kontraste Redaktion

Dieser Brief wurde von mir als Reaktion auf den unter http://www.pcgames.de/?article_id=540922 veröffentlichten Brief an Kritiker einer ARD Kontraste-Sendung zum Thema „Gewalttätige Computerspiele“ verfasst.

30 Nov 2006

Sys-Admins und Webmaster: NUTZT SPF

Ein Aufruf an alle Sys-Admins und Webmaster, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt richtet bitte für alle Domains die ihr verwaltet oder besitzt so genannte SPF-Einträge im DNS-System ein.
Das Prinzip ist recht einfach: die SPF-Einträge geben an, welche Hosts die Erlaubnis haben Emails für die entsprechende Domain zu verschicken.
Fängt nun ein Spammer an mit gefälschten Absender-Adressen Spammails zu verschicken kann ein SPF-sprechender Mailserver einfach per DNS-Anfrage nachschauen, ob diese IP überhaupt für diese Domain Emails verschicken darf. Ist dies der Fall wird die Email angenommen und wie erwartet verarbeitet. Andernfalls jedoch wird die Email einfach zurück gewiesen.

13 Nov 2006

Polizei macht sich lächerlich

Wer kann eigentlich noch Respekt vor der deutschen Justiz haben? Also mal ehrlich … da rennt ein unbewaffneter mutmaÃ?licher Sexualstraftäter auf dem Dach eines Hochsicherheitsgefängnisses herum NACHDEM er die Tat gestanden hat und alle Welt schaut zu.
Hab ich was verpasst? Seit wann gibt es keine Betäubungsmittel mehr? Das Zeug muss man heutzutage nicht mal persönlich auf dem Dach vorbei bringen: Es gibt Gewehre die in der Lage sind sogar Elefanten zu betäuben. Also wieso zum Henker nutzt man ein solches Instrument nicht um einem Flüchtigen wieder habhaft zu werden?

30 Oct 2006

Performancing – Free Blogging Tool

Performancing ist ein Blogger welcher als Plugin für Mozilla Firefox realisiert wurde.
Die Installation ist dementsprechend sehr einfach – und die Integration in den Browser mehr als eine gute Sache.
Die Unterstützung von diversen Third-Party-Tools wie zB del.icio.us wirkt durchdacht und erklärt sich von selbst.
Performancing unterstützt sowohl Accounts bei Blogging-Services, als auch die Konfiguration von selbstgehosteten Blogs.

11 Sep 2006

SMF – SimpleMaschines-Forum

Lange suchte ich nach einem WIRKLICH guten Forum - ein Forum, welches die Funktionalität von phpBB und gleichzeitig den modularen Aufbau von CMS-Systemen mit bringt. Hier berichte ich über das Ziel meiner Suche!

01 Aug 2006

LinuxGaming 1: Globulation2

Globulation2 ist ein RealTime-Strategie Spiel (RTS). Dies allein ist nichts besonderes. Spätestens seit Command&Conquer ist dieses Genre der Computer-Spiele jedem bekannt.

13 Jun 2006

Serverumzug / SysCP

Hallihallo mal wieder,

nachdem das Dunkle-Naechte-Projekt nun den neuen Server bestellt hat bin ich derzeit dabei ihn neu aufzusetzen. Da ich wie immer etwas zu spielen und basteln benötige habe ich es mir zur Aufgabe gemacht SysCP zu installieren …

11 Jun 2006

8 Tage Berlin …

… liejen heute hinter mir und meiner Freundin. Obwohl die Abfahrt von schwerwiejenden Fehlbuchungen seitens der Dame am Schalter in Singen überschattet war ham wir die Zeit sehr jenossen.

Berlin ist jeil wie eh und je … wenn auch einije Fussball-Irre die jute Stimmung etwas überreizt ham. Dat Wetter war schön, die Schlaf-Couch meiner Tante nich die Bequemste, dafür war selbije Tante um so erfreuter uns zu sehn – ebenso meine Grosseltern. Wir haben viel Spass mit den Dreien jehabt und uns ne Menge anjesehen. Achja und Jeld ausjejeben! UNMENGEN!!!  😉

08 May 2006

HaKa-Treffen 2

… nach 3 sehr schönen Tagen sitze ich ich nun wieder im Büro und lasse das Wochenende Revue passieren.

05 May 2006

HaKa-Treffen

Alle zwei Jahre findet der evangelische Kirchentag statt. Veranstaltet wird er von der evangelischen Kirche, aber aufgebaut und organisiert wird er von den sogenannten HaKa’s. HaKa steht für „Harter Kern“. Der Harte Kern setzt sich interessanterweise hauptsächlich aus Mitgliedern der Bündischen Jugend zusammen.

17 Apr 2006

aktuelles

bin heute vom baulager zur vorbereitung des bundeslagers zurück gekommen. hatte davor ne woche urlaub und gehe morgen mit gemischt gefühlen wieder zur arbeit.

zum einen hat es mir auf der burg so gut gefallen, dass ich am liebsten noch oben geblieben wäre, zum anderen hat es wohl mit einer installation von tobit faxware 7 weitere probleme gegeben, auch nachdem ich das letzte mal dort war und eigentlich alles wieder zurecht gerückt hatte … dachte ich zumindest.

21 Feb 2006

Petition gegen Vorratsdatenspeicherung

Seit einiger Zeit bewegt die IT-Welt vor allem ein Thema: Beschlüsse und Anträge in der Regierung welche sich um die Speicherung von Kommunikationsdaten wie Emails, SMS und so weiter kümmern.

10 Feb 2006

LinuxGaming 0: Wie alles begann …

Sehr lange habe ich gesucht …

Mein eigentliches Ziel war es Spiele für Linux zu finden, die

a) kostenlos sind

b) Spielen für Windows fast nichts nachstehen

c) über Netzwerk/Internet spielbar sind

Gefunden habe ich Viele … die Meisten erfüllten zwar Punkt a) und c) aber dafür hatten sie in Punkt b) meistens extreme Einbussen zu verzeichnen.

Fündig geworden bin ich vor allem bei den Strategie-Spielen, aber auch einige EgoShooter habe ich gefunden.

Interessant darunter sind: Nexuiz, AlienArena2006 und the Hunted

09 Jan 2006

ISPConfig – update

Tja, nich Alles was glänzt ist auch Gold … bei ISPConfig sind uns mittlerweile schon einige Schwachstellen aufgetreten.

Mangelpunkte sind unter anderem:

28 Dec 2005

ISPConfig

Heute möchte ich euch von einer Software berichten, welche den Kampf gegen die grossen aufgenommen hat.

ISPConfig ist eine Software zur Verwaltung von virtuellem Hosting – also sowas wie VHCS, Confixx, etc

Anders an ISPConfig ist: es besitzt einen guten Installer, läuft auf einem separaten Apachen mit SSL-Verschlüsselung und über einen anderen Port (Standardmässig 81).

13 Nov 2005

Typo3 – getestet

Nachdem ich vor einigen Jahren Typo3 schon mal in den Fingern hatte und es als für zu kompliziert befunden wieder gelöscht hatte, habe ich vor zwei Wochen noch einen Versuch gewagt.

Kompliziert ist Typo3 noch immer, allerdings nur, wenn man die kompletten Fähigkeiten sofort ausnuzen möchte. Zum Anfangen empfehle ich die Videorials welche auf der Internetsite von Typo3 zu finden sind. In ihnen wird erklärt, wie man die Basis-Funktionen einsetzt und eine einfache aber immer noch gut angepasste Seite erstellt.

21 Sep 2005

LIP v0.1

LIP v0.1 - DIE Linux-Install-Party im Hegau-Bodensee-Kreis

13 Sep 2005

Schulbeginn 2005/06

Und wieder einmal begann in Baden-Württemberg die Schule nach den Sommerferien. Der Parkplatz war voll wie selten und scheinbar waren die meisten Schüler auch noch recht motiviert … zumindest bis 12°°, danach ging es sicher bei allen steil abwärts mit Motivation und Konzentration.

08 Sep 2005

Worst day in live …

… so kann ich „heute“ durchaus nennen. Was gibt es schlimmeres als bei einem Kunden zu sein, einen Server neu aufzusetzen und dabei ca 25 GB Daten zu verlieren. Daten im Wert von mehreren hunderttausend wenn nicht sogar einigen millionen Euro.

SCHEISSE !

07 Sep 2005

p-bickert.de

Nachdem die Seite nun schon einige Monate von mir betreut wird und der Besitzer selbiger auch schon ein paar Artikel veröffentlicht hat, möchte ich sie euch nun auch einmal vorstellen.

29 Aug 2005

olibu.de

Hallo liebe Leute …

zusammen mit einem langjährigen Freund habe ich beschlossen mir über den Winter eine neue Beschäftigung zu suchen.

Auf http://olibu.de suchen wir derzeit nach Ideen für ein neues Spiel.

An der Sammlung von Ideen darf sich jeder beteiligen, welcher ein bestimmte Spielart noch im Internet vermisst.

Sobald wir uns für eine Idee entschieden haben lassen wir es euch dann natürlich wissen.

16 Aug 2005

Guter Persönlichkeits-Test …

Eigentlich war mir ja nur etwas langweilig, während ich auf meine Freundin gewartet habe und mir Gedanken über mein „Anderssein“ machte. Da bin ich über Amoklaeufer.net auf diese nette Seite gekommen: http://www.gxxxgle.com

21 Jul 2005

NWN-Server.de gehackt

Ja, ihr lest richtig – irgendwann in den letzten Wochen wurde wohl unser Server gehackt und ein rootkit installiert. Gestern morgen wurde von dort aus ein DoS gestartet.

Durch schnelles Reagieren des Providers wurde der Server jedoch schon bald abgeschaltet.

Dennoch reisst dieses Vorkommnis ein riesen Loch in unser Konto. Zur De- und Reaktivierung des Servers musste ich 2 Arbeitseinheiten kaufen.

08 Jul 2005

Kopfschmerzen

Ohhhhh man – wieso haben wir eigentlich zur Zeit so schlechtes Wetter? Zu Siebenschläfer war es schon fast zu heiss und wider allen Bauernregeln regnet es ne Woche später fast ununterbrochen.

Kann mir das mal jemand erklären? Achja: die globale Klimaerwärmung wird vermutlich dafür verantwortlich sein, dass die alten Bauernregeln, welche hier noch sehr lange tatsächlich ihre Gültigkeit bewahrt hatten verlieren sie nun mehr und mehr.

07 Jul 2005

LSPFIX.exe

Trojaner drauf gehabt? Netzwerk funktioniert nicht mehr? Ping-Befehl antwortet mit entnervenden Phrasen wie: Could not connect to socket ….

15 Jun 2005

Lange nix von mir gehört?

… lag wohl daran, dass ich Beruflich gerade sehr viel um die Ohren habe – morgen früh zB werde ich mit meinem Chef und seiner Lebensgefährtin nach Koblenz fahren. Dort werden wir über eine Lösung der elektronischen GesundheitsKarte (eGK) informiert.

24 May 2005

OpenSource fuer Windows

Da stromerte ich mal wieder eines schönen Nachmittages (nein ich hatte heute leider nicht frei) durchs Internet und stolperte über eine sehr schöne Site: opensource-cd.de

18 May 2005

neue Pimpfengruppe

Ich baue eine neue Pimpfengruppe auf der Burg Hohenkrähen auf. Die offizielle Einladung zur Informationsveranstaltung am 29.5.05 findet ihr HIER.

18 May 2005

BuLa II

… abgesoffen sind wir. Sozusagen.

Freitag vormittag erreichten wir nach 4,5 stunden autofahrt endlich den Lagerplatz und hatten das Vergnügen bei schönem Wetter unsere Jurte aufbauen zu können.

Zum Glück hielt sich das Wetter auch noch den gesamten Freitag. Jedoch hinderte dieser schöne Einstieg das Wetter nicht daran in den frühen Morgenstunden des Samstags um zu schlagen. Als wir so zwischen 9 und 10 aufwachten war der Platz bereits stark durchnässt.

Bis zum Mittag verschlechterte sich die Lage insofern, dass wir fest stellen mussten, dass das Regenwasser schlecht bis gar nicht ablief. So verbrachten wir dann auch den Sonntag im Matsch und freuten uns um so mehr über die Sonne, welche uns am Montag überraschte und die Zelte trocknete – pünktlich zum Abbau.

12 May 2005

BuLa 2005 – Homberg (Hessen)

Die Pfadfinderschaft Grauer Reiter veranstaltet ihr Bundeslager 2005 dieses Jahr auf einem Pfadfinder-Zeltplatz in Hessen. Der bei der Ortschaft Homberg gelegene Zeltplatz wird von der Ortsgruppe Homberg des BdP betreut. Wir freuen uns sehr bei ihnen zu besuch sein zu dürfen und hoffen auf eine schönes Pfingstwochenende.

26 Apr 2005

500MByte/sec über WWG

Golem.de berichtete heute über einen Probelauf zwischen der Forschungseinrichtung CERN und 7 Rechenzentren auf der ganzen Welt. Bei diesem Testlauf wurden über einen Zeitraum von 10 Tagen hinweg 500 MegaByte an Daten pro Sekunde ausgetauscht.

Ziel des Projektes ist es ab 2007 über 10 Jahre hinweg einen Datenstrom von 1.500 MByte/s über die ganze Welt zu verteilen, um die Daten welche aus dem 27 km langen Teilchenbeschleuniger Large Hadron Collider (LHC) gesammelt werden auf insgesamt 11 Rechenzentren zu verteilen. Von diesen 11 RZ’s werden die Daten wieder an insgesamt 100 kleinere RZ’s verteilt. Von diesen kleineren Rechenzentren aus werden die Daten dann in wissenschaftliche Einrichtungen verteilt damit sie an den Arbeitsplätzen von vielen tausend Wissenschaftlern weltweit untersucht und verarbeitet werden können.

19 Apr 2005

ein neuer Papst

Nun ja, was soll man da sagen? Dass ein neuer Papst gewählt werden würde stand ja fest – aber viele Menschen auf der ganzen Welt haben gehofft, dass es nicht Kardinal Ratzinger werden würde.

Als Präfekt der „Kongregation für die Glaubenslehre“ ist er mit Sicherheit einer der konservativsten Kardinäle, die zur Auswahl standen. Daher befürchten viele, dass vieles was Johannes Paul II. in seiner Amtszeit erreicht hat nun wieder zunichte gemacht werden könnte.Ich hab sogar schon ein paar Leute sagen hören die „Kongregation für die Glaubenslehre“ verstehe sich als Nachfolge der „Heiligen Inquisition“ – sollte sich dies bewahrheiten stehen uns vermutlich sehr schwarze Jahre bevor.

12 Apr 2005

Open-Source-Software statt teurer Closed-Source (Linux vs Windows)

In erster Linie möchte ich euch hier ein paar Programme vorstellen, welche kostenlos im Internet verfügbar ist und so manche sehr teuere Software spielend ersetzt, wenn nicht gar in den Schatten stellt. Das alles natürlich mit dem Hintergedanken, evtl noch dem einen oder anderen den Mut zu geben den Absprung von Windows zu wagen und seinem PC endlich wieder die Freiheit zurück zu geben, die er verdient.

Sicher .. gleich kommt wieder jemand angeschissen mit dem dämlichen Argument: „Aber ich brauch bei Linux viel länger, bis ich es eingerichtet und installiert habe.“

Richtig – aber dafür ist dieser Zeitaufwand EINMALIG und wiederholt sich nich alle paar Monate nur weil das OS grad nen schlechten Tag hat.

Ohja, das andere Argument: „Ich kenne mich mit Windows aus und komme damit zurecht. Linux müsste ich erst noch lernen.“

Gegenargument: Warte doch ab, wie sich Microsoft in der Zukunft anstellt. Im schlimmsten Fall hast du dann kein Windows mehr (alles zu teuer und nicht Raubkopierbar) und stehst vor dem Problem: was mache ich nun? Linux kenn ich immer noch nicht.

09 Apr 2005

Erich Fried – Als ich mich nach dir verzehrte

1</p>

Ich liege
auf dem Rücken
und mir zugleich
am Herzen
im Magen
und mit mir selbst in den Haaren </td> </tr>

Ich muß mich also
zuerst
gefressen haben
mit Herz und Haaren
um jetzt
im Magen liegen zu können
Tatsächlich fand ich
unter meinen Nachrufen einen
in dem es heißt:
„Er verzehrte sich
angesichts
unserer Welt“
Daraus erhellt
dass unsere Welt
dabei war
und als Augenzeugin
die Verzehrung
bestätigen kann</p>

Nun wüßte ich gerne
wessen Inhalt
mein Magen j e t z t ist
wenn i c h
dessen Inhalt er war
jetzt s e i n Inhalt bin </td>

2</p>

Wenn ich mich
n a c h dir
verzehre
heißt das
ich habe zuerst
als Hauptgericht
d i c h verzehrt
und m i c h dann
als Nachtisch
oder warst d u
die Suppe
und i c h
bin das Fleisch? </td> </tr> </table>

Quelle: Erich Fried „Liebesgedichte“, Berlin 1995.

06 Apr 2005

Ruhig …

… ward es um mich geworden in den letzten paar Tagen. Aber untätig ward ich deshalb noch lange nicht gewesen.

Ich habe Ende letzter Woche begonnen das Modul des Darknights-Projektes komplett zu überarbeiten.

Mein Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Scriptsystem, welches komplett neu gemacht wurde. Damit es auch wirklich funktioniert muss ich anschliessend alle Platzierbaren Gegenstände an den richtigen Ort bringen. Damit beschäftige ich mich seit 18 Uhr am heutigen Abend.

01 Apr 2005

Microsoft testet seine Patches scheinbar nicht …

… oder nur sehr unzulänglich. Laut eines Berichtes des Internet/PC-Portals tecchannel.de hat Microsoft im Januar diesen Jahres einen Patch veröffenlicht, welcher eine kritische Sicherheitslücke in Windows 98 und ME hätte stopfen sollen.

Leider stürzten viele Rechner bei der Installation desselbigen ab. Und sollte es dennoch gelungen sein, den Patch zu installieren ist er wirkungslos, da die Lücke weiterhin bestehen bleibt.

31 Mar 2005

EBM-Chaos

Ab 01.04.05 gelten die neuen EBM-Ziffern. Das Chaos begann schon heute.

28 Mar 2005

Gentoo 2005.0 ist raus

also hat das entwicklerteam von gentoo es geschafft und konnte ihre neue version endlich veröffentlichen. das gefällt, zeigt es mir doch, dass das team weiterhin daran arbeitet und dass auch der bedarf dafür besteht. das sichert mich dahin gehend ab, dass meine systeme auch weiterhin sicher und stabil laufen werden.

28 Mar 2005

Probleme bei WoW

Heise.de:

„Spieler des Online-Rollenspiels World of Warcraft beschweren sich über zahlreiche Probleme, auf die die Entwickler bei Blizzard Entertainment nur sehr schleppend reagieren würden.“

28 Mar 2005

Überstürtzter Aufbruch

ja, so schnell kann’s gehn. gestern noch am krähen bis mich um 19:40 ein anruf ereilt: wo ich denn bleiben würde, im kino wäre ne menge los?! – shit. dann mal los, zeug packen, nach hause fahren, umziehen, zwischendurch meiner süssen noch kurz nen kuss aufn mund gedrückt, und weiter gefahren. ne stunde hab ich gebraucht – und dann bis halb eins im kino gearbeitet – übrigens ohne abendessen.

naja, so kommt’s, dass ich schon wieder zuhause bin.

nu schaun mer doch mal, was sich in der welt so abspielt.

25 Mar 2005

Die Sonne kommt raus …

…, endlich.

Nu sitz ich hier am PC, meine Freundin liegt aufm Bett und liest. Gleich werde ich meine Sachen packen und mich mit meinen Pfadfindern auf der Burg Hohenkrähen (im Hegau/D) treffen. Ein langes Wochenende liegt vor mir – arbeitsreich und hoffentlich voller durchsungener Nächte. Leider ist die Wettervorhersage nicht so rosig, aber man kann ja dennoch hoffen, dass die Wetter-Fritzen sich mal wieder geirrt haben.

Und tatsächlich habe ich es geschafft BloGTK unter Linux zu installieren und einzurichten.

24 Mar 2005

Aufstehen …

… wie ich es hasse – vor allem, wenn es vor 12 Uhr ist.

Najo, kam noch schlimmer – hab meinem Gentoo-Laptop gestern abend einen etwas grösseren emerge-Auftrag gegeben (KDE3.3) und er war heute morgen immer noch nicht fertig. Aber dafür habe ich es geschafft meinen Server mit Debian zu bespielen. Eigentlich sollte er ja auch Gentoo bekommen – aber die CD wollte nicht booten in dem Laufwerk (die Debian-CD hingegen hat keinerlei Probleme bereitet).

23 Mar 2005

Microsoft sicherer als Linux

Zu dieser Erkenntnis ist eine Analytik-Firma gekommen, welche dafür vom Redmonder Software-Hersteller bezahlt wurde – seltsam eigentlich. Wenn mir jemand mehrere Tausend Dollar geben würde wäre ich auch dazu bereit diese Aussage zu treffen.
Sehr schön sind auch die Reaktionen vieler Zeitungen:</p>

Computerwoche Online meint zB:
„Wieder einmal hat Microsoft eine Studie bezahlt und bekommen, was es dafür erwarten durfte: den Befund, dass Windows-basierende Web-Sites sicherer sind als solche auf Linux-Grundlage. Gefressen hat das Brot aus Redmond die Firma Security Innovations, und die singt nun mit in der Microsoft-Kampagne „Get the facts“.

Die Sicherheitsanalytiker verglichen über das Jahr 2004 Security-Meldungen zweier Konfigurationen: Red Hat Enterprise Linux ES 3 mit dem Apache-Web-Server, der Datenbank MySQL und der Skriptsprache PHP einerseits, Microsoft Server 2003 mit Internet Information Server 6, der MS-Datenbank SQL-Server und ASP.Net andererseits.

Das Ergebnis der Erbsenzählerei dürfte Linux-Gläubige vom Hocker hauen – wenn auch eher vor Lachen: Für die Linux-Umgebung wurden 174 Sicherheitslücken gemeldet, für das Microsoft-System waren es 52. Noch schlimmer schaut es bei der Zahl der „days of risk“ aus, womit die Summe der Tage gemeint ist, die vom bekannt werden eines Problems bis zu seiner Behebung verstreichen. Das Linux-System kommt auf 12.000 Tage, die Windows-Umgebung auf nur 1600. Damit ist endgültig bewiesen, dass ein System besser ist, über dessen Probleme man schweigt, bis sie behoben sind. (ls)“

Sehr schön fand ich dabei den Schlusssatz: „Damit ist endgültig bewiesen, dass ein System besser ist, über dessen Probleme man schweigt, bis sie behoben sind.“

Wie auch immer – ich bleibe bei Linux im Heimbereich.

23 Mar 2005

Hallo Welt!

Ich fand die alte Page dann doch etwas zu overdressed für meine Anforderungen. Sie war zwar sehr nett und ich nutze ein vergleichbares CMS auch an anderer Stelle immer noch, aber dafür, dass ich alle paar Tage mal einen Post absetze war es doch etwas zu viel des Guten.